Die „Mittlere Garde“

Die meisten unserer Tänzerinnen aus der mittleren Garde (im Alter von ca.

10-16 Jahre) kommen bereits aus der Kleinen Garde und nur wenige sind

Quereinsteiger. Alle sind mit großer Begeisterung dabei, anders wären die

langen Zugehörigkeitsjahre auch nicht zu erklären. Wir hoffen, dass dies

auch noch lange so bleibt und wir jede Tänzerin auch in der Großen Garde

wieder sehen dürfen.

Die Trainingsstunden der Mittleren Garde finden jeweils dienstags von

16:50 Uhr bis 18:30 Uhr im Haus Altkönig statt. Die neue Saison fängt

nach den Osterferien wieder an. In dieser Zeit werden sowohl Garde- als

auch Showtänze einstudiert. Bitte denke daran, wir reden von Gardetänzen,

nur wer einmal selbst eine Polka getanzt hat, kann nachvollziehen, welchen

Leitungssport die jungen Damen hier abliefern und das mit einer

scheinbaren Leichtigkeit, dass man die Anstrengung des Tanzes kaum wahr

nimmt. Hierfür zuständig ist Gabriele Heynen. Sie selbst hat von der

Kleinen bis zur Großen Garde 15 Jahre lang getanzt. Zwischenzeitlich hatte

sie die Leitung der Großen Garde übernommen und trainiert seit 2001 die

Mittlere Garde. Unterstützt wird Gabi von den Betreuerinnen Ingrid Risse,

Monika Salvatore und Natascha Reiter. Die Mädchen haben ca. acht

Auftritte (unter anderem Kindersitzungen, seit einigen Jahren einen Auftritt

im Main-Taunus-Zentrum und Altennachmittage) sowie drei Umzüge von

Januar bis Aschermittwoch zu meistern, was sie bis jetzt mit Bravour

geschafft hat.

Unsere Garden

Die Mittlere Garde

Weitere Informationen zu unseren Gardegruppen erhältst du in unserer

Elterninformation und natürlich jederzeit von den Trainerinnen,

Betreuerinnen  und unserem Jugendwart Yvonne Ruppel-Kulick.

Elterninfo Garde Kontakt
Unsere Garden Die Mittlere Garde
Elterninfo Garde Kontakt

Die „Mittlere Garde“

Die meisten unserer Tänzerinnen aus der mittleren

Garde (im Alter von ca. 10-16 Jahre) kommen

bereits aus der Kleinen Garde und nur wenige sind

Quereinsteiger. Alle sind mit großer Begeisterung

dabei, anders wären die langen Zugehörigkeitsjahre

auch nicht zu erklären. Wir hoffen, dass dies auch

noch lange so bleibt und wir jede Tänzerin auch in

der Großen Garde wieder sehen dürfen.

Die Trainingsstunden der Mittleren Garde finden

jeweils dienstags von 16:50 Uhr bis 18:30 Uhr im

Haus Altkönig statt. Die neue Saison fängt nach

den Osterferien wieder an. In dieser Zeit werden

sowohl Garde- als auch Showtänze einstudiert.

Bitte denke daran, wir reden von Gardetänzen, nur

wer einmal selbst eine Polka getanzt hat, kann

nachvollziehen, welchen Leitungssport die jungen

Damen hier abliefern und das mit einer

scheinbaren Leichtigkeit, dass man die

Anstrengung des Tanzes kaum wahr nimmt.

Hierfür zuständig ist Gabriele Heynen. Sie selbst

hat von der Kleinen bis zur Großen Garde 15 Jahre

lang getanzt. Zwischenzeitlich hatte sie die Leitung

der Großen Garde übernommen und trainiert seit

2001 die Mittlere Garde. Unterstützt wird Gabi von

den Betreuerinnen Ingrid Risse, Monika Salvatore

und Natascha Reiter. Die Mädchen haben ca. acht

Auftritte (unter anderem Kindersitzungen, seit

einigen Jahren einen Auftritt im Main-Taunus-

Zentrum und Altennachmittage) sowie drei Umzüge

von Januar bis Aschermittwoch zu meistern, was

sie bis jetzt mit Bravour geschafft hat.

Weitere Informationen zu unseren Gardegruppen

erhältst du in unserer Elterninformation und

natürlich jederzeit von den Trainerinnen,

Betreuerinnen  und unserem Jugendwart Yvonne

Ruppel-Kulick.

  KV02.de
© Copyright 2017 Karnevalverein 1902 Oberhöchstadt e.V.  | Impressum 
KV02.de
© Copyright 2017 Karnevalverein 1902 Oberhöchstadt e.V.